Offene Kirche

... ist der Name eines ungewöhnlichen, aber spannenden und von den bisher Beteiligten begeistert wahrgenommenen Abends in der offenen St. Michaels-Kirche.

An jedem ersten Dienstag im Monat (außer in den Ferienzeiten) laden wir ein zu einem Gesprächsabend über Gott und Welt, über unsere (Glaubens-)Erfahrungen - mit aller Unterschiedlichkeit und mit allen Fragen und Zweifeln auf der Suche nach einem neuen Denken und Sprechen über das, was unser Glaube sagen will oder was uns aktuell bewegt.

Wir beginnen mit einem Umtrunk, kleinen Häppchen im Eingangsbereich in lockerer Runde, gehen dann in den linken Nebenraum zu einer sorgfältig vorbereiteten Arbeits- oder Gesprächsphase und enden mit Liedern, Orgelspiel und Gebet im Inneren der Kirche um den Altar.

Seit November 2014 haben wir uns mit ganz unterschiedlichen Themen befasst: Die Frage nach den letzten Dingen – Weihnachten - was feiern wir da eigentlich? – Kumm, loss mer fiere - ein Satz aus der Bibel? – Bastle ich mir meinen Glauben selbst? – Wo wir Glaube in Musik finden – Der Mensch im Bittgebet vor Gott – Vater unser ... und viele mehr.

Der Abend ist ein offenes Angebot für alle, die mit Fragen kommen, die ein wenig ans Nachdenken kommen wollen, die Lust auf Austausch haben. Alle können jederzeit neu einsteigen!