Grüne Daumen gesucht!

Donnerstag, 4. April 2019
Tobias Moll

Mit gutem Beispiel voran

Für das Ruhrfelder Kreuz haben wir schon eine gefunden: Pflegepatin Fr. Halm kümmert sich seit längerer Zeit regelmäßig und ehrenamtlich um die Sauberkeit und stellt Kerzen und Blumenschmuck auf. Dafür sind wir sehr dankbar!

Und darum suchen wir Freiwillige, die es Fr. Halm ähnlich tun: Pflege-Paten!
Menschen, mit einem grünen Daumen, die Freude an Gartenarbeit oder Grünpflege haben, die mithelfen möchten, die Grünanlagen und Wegekreuze unserer Pfarre zu gestalten und zu pflegen.

Warum suchen wir Paten?

Pflege-Paten gestalten ein sympathisches Gemeindebild aktiv mit und schaffen so mehr Lebensqualität. Sie können zum Beispiel den Kirchplatz von St. Laurentius, das Güdderather Kreuz oder die Kapelle Wetschewell pflegen, und die Plätze attraktiver machen.

Wer kann Pate werden?

Ob alleine, in einer Gruppe oder als Familienprojekt: jeder ist willkommen! Je mehr Pflege-Paten wir sind, um so lebens- und liebenswerter erblühen unsere Gemeinden. 

Alle unsere Pflege-Paten erhalten eine Urkunde und ihre "grünen Pflegekinder" werden mit einem Schild versehen, das deutlich macht, dass sich ein Pate darum kümmert. Auf Wunsch können Vereine, Gruppierungen und Firmen auch ihr Logo anbringen. 

Pflege-Pate werden

Ich bin / Wir sind dabei und möchte(n) ein grünes Patenkind betreuen!


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.