Boutique (c) pixabay.com

Grüße aus der Kleiderstube St. Laurentius

Freitag, 22. November 2019
H. Driesch

Seit dem 11. März besteht unsere Kleiderstube jetzt schon, im Februar 2016 durfte sie die stark gewöhnungsbedürftigen Räume des alten Pfarrhauses auf der Burgfreiheit verlassen und in die Burgstraße 16, direkt neben dem Burgkindergarten umziehen.

Bombenstimmung beim Team: Endlich große, helle und vor allem ebenerdige Räume! Damit kann man etwas machen, da kann man vernünftig arbeiten. Was anfangs nur nach schriftlicher Bestätigung der Bedürftigkeit erfolgen konnte, hat sich schon lange in ein unbürokratisches Team-Kunde-Verhältnis gewandelt. Jede(r) ist willkommen und darf nach Lust und Laune aussuchen, was sie/er für den kleinstmöglichen Preis haben möchte. Der Erlös geht wie bisher in voller Höhe an unsere Caritas und wird für Bedürftige eingesetzt.
Dank der großzügigen Textil- und Schuhspenden ist unser Lager gut gefüllt und in den Verkaufsräumen kann immer wieder eine große Auswahl präsentiert werden. Seit einiger Zeit sind wir sogar in der Lage, Sachspenden für Rumänien, nämlich für die Siebenbürgen-Hilfe der Diakonie abzuzweigen.

Bei uns ist jeder herzlich willkommen, der dienstags zwischen 10 und 11.30 Uhr oder am ersten und dritten Donnerstag im Monat zwischen 15 und 17 Uhr hereinschaut. Bei uns findet man (fast) alles: Kleider, Hosen, Pullis, Schals, Handtaschen, Schuhe und Stiefel, Hemden, Blusen, T-Shirts, Sakkos und Anzüge und manchmal sogar pfiffigen Modeschmuck, kurzum alles, was liebe Spenderinnen und Spender zu uns
bringen oder in der Kleiderbox am Eingang deponieren.

Wir freuen uns über jeden, der den Weg zu uns findet - es könnte ja sein, dass er uns weiterempfiehlt.