Sternsinger sind Helden (c) Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V.

Sternsingeraktion 2021

Datum:
Montag, 2. November 2020
Von:
U. Kutsch, R. Weber, G. Steinhäuser

Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit

Wir sind es gewohnt, dass in den ersten Tagen des neuen Jahres die Sternsinger durch die Straßen unserer Gemeinden ziehen.  

Segen bringen – Segen sein! Getreu diesem Leitspruch machen sie sich Jahr für Jahr auf den Weg. Ohne näher nachzudenken oder nachzufragen, ist das schon lange Tradition. Doch jetzt ist so vieles nicht mehr einfach so, wie wir es kennen und liebgewonnen haben.

Mehr denn je, so denken wir,  tragen viele von uns eine tiefe Sehnsucht in sich nach diesem Segen, nach einem guten Wort, nach einem tröstenden Zeichen – gerade in der Zeit der Pandemie und er damit verbundenen Fragen und Unsicherheiten. Und die Not vieler Menschen ist nach wie vor groß. So ist es uns wichtig, auch 2021 Geld für Menschen zu sammeln, die auf der Schattenseite des Lebens stehen. Dieses Mal richten wir unseren Blick und unser Herz auf die Kinder in der Ukraine, auf die Familien, die aufgrund von Unruhen und Krieg oft getrennt leben und um ihren Lebensunterhalt kämpfen müssen.

All das ist für uns Auftrag und Ansporn genug, auch in Zeiten der Coronapandemie hier Hilfe zu geben. Wie wir dies praktisch genau umsetzen können, war uns bei Redaktionsschluss leider noch nicht ganz klar, denn wir kennen die Vorgaben für den Januar natürlich noch nicht. 

So kommen die Sternsinger zu Euch

In den Gemeinden St. Michael und Heilig Geist bitten wir auf jeden Fall alle Interessierten um eine Anmeldung, wenn Sie den Besuch der Sternsinger wünschen. Die Sternsinger der Gemeinde St. Laurentius planen, wie gewohnt von Haus zu Haus zu ziehen, allerdings vornehmlich in den Einfamilienhäusern des Einzugsgebietes. Daher könnnen sich auch hier – vornehmlich die Bewohner von Mehrfamilienhäusern – für einen Besuch der Könige vormerken lassen. Anmeldekarten liegen ab dem 2. Advent in den Kirchen sowie im Pfarrbüro aus und können auch dort abgegeben bzw. in die Sammelbox in der Kirche eingeworfen werden. Außerdem ist eine telefonische Anmeldung – bis zum Jahresende – im Pfarrbüro St. Laurentius möglich.
Wenn wir mit Kindern durch die Straßen ziehen dürfen, dann natürlich unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Regeln.

Unsere herzliche Bitte

Liebe Eltern, überlegen Sie bitte mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter einmal, ob Ihr Kind und/oder auch Sie uns bei dieser so wichtigen Aktion unterstützen können, sei es als Sternsinger und auch als Begleiter.

Falls Besuche nicht möglich sind

Sollten wir keine Besuche machen dürfen/können, so haben Sie die Möglichkeit, sich den Segensstreifen bzw. -Aufkleber in der Kirche oder im Büro abzuholen. Auch hier stellen wir eine Spendenbox auf. Wer einen Besuch der SternsingerInnen aus Gesundheitsgründen nicht möchte, kann diese Möglichkeit natürlich auch gerne nutzen. 

 

Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung! Schon jetzt allen ein herzliches Dankeschön!

Sternsinger Heilig Geist

Rita Weber

Sternsinger St. Michael

Eva Ohlms

Sternsinger St. Laurentius

Gaby Steinhäuser