Türklinke (c) pixabay.com

Teilnahme an Gottesdiensten

Dienstag, 26. Mai 2020
K-Team

Aktuelle Maßnahmen und Vorschriften

Die Wiederaufnahme von Gottesdiensten läuft gut und unseren Planungen entsprechend mit viel Rücksicht der Gottesdienstbesucher. Daher werden wir nun langsam auch weitere Kirchorte wieder öffnen. Wann und wo Gottesdienste stattfinden, erfahren Sie stets aktualisiert hier.

Außerdem ist die Teilnahme an Gottesdiensten auch wieder ohne Anmeldung möglich - dann müssen Besucher jedoch rechtzeitig vor Ort sein und bei erreichen der maximalen Teilnehmerzahl damit rechnen, nicht mehr hereingelassen zu werden.

 

Für Gottesdienstbesucher sind folgende Punkte zu beachten:

  1. Melden Sie sich nach Möglichkeit für einen Gottesdienstbesuch vorab im Pfarrbüro an. Bei der Anmeldung werden Name, Adresse und Telefonnummer notiert.
    Wenn Sie ohne Anmeldung einen Gottesdienst besuchen, kommen Sie spätestens 15 Minuten vor Beginn. Bringen Sie einen Zettel mit ihren Daten mit, um die Registrierung zu beschleunigen. Falls die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, können wir Sie leider nicht mehr hineinlassen.
    Ihre Daten werden zwecks Nachverfolgung vier Wochen aufbewahrt.
  2. Es gibt einen Ordnungsdienst, der Ihnen hilft und Sie informiert. Bitte folgen Sie den Anordnungen des Ordnungsdienstes!
  3. Beim Eintritt werden Ihre Hände desinfiziert. Danach werden sie zu einem markierten Platz geleitet. Es gibt keine freie Platzwahl. Für Familien gibt es separate Bänke.
  4. Bitte halten Sie auch beim Betreten und Verlassen der Kirche die vorgeschriebenen Abstände ein (mindestens 1,5 Meter). Versammeln Sie sich weder vor noch nach dem Gottesdienst vor der Kirche.
  5. Wir bitten Sie, während des Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  6. Im Gottesdienst wird nicht gesungen, da dabei die Ansteckungsgefahr besonders hoch ist.
  7. Der Friedensgruß wird ohne Körperkontakt gesprochen.
  8. Am Ausgang wird ein Kollekten-Korb stehen, der nicht herumgereicht werden darf.
  9. Die Weihwasserbecken bleiben weiterhin leer.
  10. Vor und nach den Gottesdiensten dürfen die Kerzenstationen nicht bedient werden.

 

Halten wir weiterhin Abstand

Ich bleibe auf Abstand (c) Pfarre St. Laurentius

Mittlerweile sind viele Geschäfte und Einrichtungen wieder geöffnet. Dennoch ist Abstand weiterhin sehr wichtig! Nur dadurch können wir langsam wieder zu einem angemessenem öffentlichen Leben zurückkehren und mehr Lockerungen möglich machen.

Das Thema Abstand ist für und sehr wichtig: Sehr viele ältere Gottesdienstbesucher fallen in die Risikogruppe, aber auch unsere kleinsten müssen wir schützen - jeden von uns! Als Zeichen der Solidarität haben wir einen Sticker entworfen, mit dem jeder zeigen kann: "Ich bleibe auf Abstand". Als Christen sind wir immer schon alle miteinander verbunden, besonders in schweren Zeiten. Durch den Sticker zeigen wir auch anderen, dass wir verantwortungsvoll mit der Krise umgehen!

Hier gibt's den Sticker zum Download

 

Bleiben wir alle gesund!