Herbstfahrt 2018

Montag, 5. November 2018
Linda Treitz
Kein Jahr ohne Herbstfahrt. Dementsprechend ging es auch 2018 für Kinder und Leiter eine Woche weg von Zuhause. Ziel war ein fürviele alt bekannter Ort - Ellemeet. 
Die Unterkunft war ein großes Haus auf einem Campingplatz mit Spielplatz, welcher sowohl Groß als auch Klein eine Freude bereitete.
In kurzer Zeit war der Strand zu erreichen und war für alle ein absolutes Highlight.
 
Die Woche gestaltete sich aus einem bunten Programm, in dem für jeden etwas Tolles dabei war. Besonders gut kam ein neuer Programmpunkt namens „Entweder oder“ an. Dies war eine Alternative zum alljährlichen Boys- und Girlsday, bei dem sich sowohl die Kinder als auch Leiter morgens zwischen verschiedenen Spielen auf der Spielwiese und Drachen basteln entscheiden durften. Am Nachmittag bestand die Möglichkeit, Gläser zu gravieren und Crêpes zu backen oder eine menschengrosse Sandburg am Strand zu bauen, den Drachen steigen zu lassen und für die, denen es nicht zu kalt war, schwimmen zu gehen.
Aber auch jährliche Klassiker, wie beispielsweise das Fantasyspiel, welches dieses Jahr das Motto Harry Potter trug, waren sehr beliebt.
 
Aber nicht nur das Programm sorgte für eine tolle Herbstfahrt sondern auch das super Essen, das jedes Tag super geschmeckt hat. Darüber hinaus kam noch dazu, dass wir dieses Jahr 20 Kinder dabei hatten, die sich alle super verstanden und für jeden Spaß zu haben waren.
Für viele Leiter als auch Kinder war dies mit eine der schönsten Herbstfahrten.
Wir hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder so viele Kinder mitfahren möchten und freuen uns schon auf das kommende Jahr.

 

Eindrücke