Das Sakrament der Erstkommunion

 Liebe Eltern,

Sie haben Ihr Kind taufen lassen und wollen es nun ermutigen, sich mit seinem Glauben auseinanderzusetzen und selber Ja zu Gott zu sagen.

Liebe Kinder,

bei der Taufe haben eure Eltern stellvertretend für euch Ja zum Glauben gesagt. Nun könnt ihr euch selber mit Gott und dem Glauben beschäftigen und euch aktiv entscheiden, an der Gemeinschaft der Glaubenden teilzunehmen.

Zur Vorbereitung auf die Erstkommunion gibt es den Kommunionunterricht, in dem der Glauben auf einfache Weise Nahe gebracht wird. Im Folgenden finden Sie / findet Ihr alles Wichtige zur Erstkommunion.

 

Voraussetzungen

Um die erste heilige Kommunion empfangen zu können, muss Ihr Kind getauft sein.

 

Anmeldung

In der Regel erhalten die acht- und neunjährigen Kinder (normalerweise im 2. Schuljahr) eine Einladung zur Erstkommunionvorbereitung von der Pfarre. Sollte dies bei Ihrem Kind nicht der Fall sein, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro. Beim ersten Elternabend, zu dem Sie schriftlich eingeladen werden, erhalten Sie die Termine für die Anmeldung.
Zur Anmeldung Ihres Kindes bringen Sie bitte einen Taufnachweis mit, ohne einen solchen kann Ihr Kind nicht zur Erstkommunion zugelassen werden.

 

Vorbereitungsweg

In kleinen Gruppen mit anderen gleichaltrigen Kindern werden die Grundlagen unseres Glaubens erforscht und erklärt. (Eine Themenübersicht erhalten Sie beim ersten Elternabend.) Dabei kommen die Kinder mit den wichtigsten Botschaften des christlichen Glaubens in Berührung und können über Fragen und Vorstellungen sprechen. Der Unterricht findet ein halbes Jahr lang einmal pro Woche statt. Im Rahmen des Unterrichts werden auch die Kommunionkerzen gebastelt.

Bitte denken Sie daran, dass die Vorbereitung auch Ihr Mittun erfordert. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über die Inhalte des Kommunionunterrichts, lernen Sie mit ihm zusammen die Lieder und Gebete und nehmen Sie so oft wie möglich an Messfeiern teil, zumindest aber an den Feiern, die eigens für die Erstkommunionkinder gehalten werden.

 

Die Erstkommunionfeier

... ist für die Kinder ein ganz besonderer Anlass. Die Mädchen tragen oft weiße Kleider und die Jungen Anzüge. In einer großen Messfeier sagen sie vor der Gemeinde, vor ihren Eltern, Großeltern und Verwandten, und vor Gott Ja zum Glauben. Sie nehmen zum ersten Mal an der heiligen Kommunion teil und erhalten das zum Leib Christi gewandelte Brot, die Hostie.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, oder weitere Informationen benötigen, dann setzen Sie sich gerne mit unserem Pfarrbüro in Verbindung!